Restaurierung von Büchern und Graphiken

Leider gibt es keine Werkstatt im Haus –

in der Bergischen Bücherstube können nur kleine Schäden an Büchern aus dem eigenen Lager
selbst beseitigt werden.
Gerne vermitteln wir den Kontakt zu geeigneten Buchbindern und Restauratoren,
die für Sie tätig werden können.
Aus Erfahrung jedoch vorab der Hinweis, oft „lohnt es sich nicht mehr“.
Der aktuelle Wert eines gut erhaltenen Exemplars kann niedriger sein als die Kosten
für die Aufarbeitung eines beschädigten Exemplars.
Es ist nicht der hohe Stundensatz der Fachleute – gute Restaurierungsarbeiten brauchen Zeit,
da vergehen die Stunden wie im Fluge…
ein einfacher neuer Einband dagegen ist schon recht preiswert zu haben.
Bei einem grösserem ideellen Wert des Buchs oder der Graphik hat diese nüchterne Betrachtung natürlich keine Bedeutung.

Jörg Mewes

noch einige ev. interessant Links in die Bücherwelt:

VERBAND DEUTSCHER ANTIQUARE E.V.

GIAQ – Genossenschaft der Internet-Antiquare e.G.

Bücher befördern Ideen – Börsenverein des Deutschen Buchhandels

antiquariat.de: Das Antiquariatsportal

Deutsche Nationalbibliothek – Deutsches Buch- und Schriftmuseum